Lapislazuli

Veröffentlicht am von

Lapislazuli

Lapislazuli

In alter Zeit tauchte dieser Stein auf um den Menschen an seine Schönheit, Ästhetik und Kraft zu erinnern. Der Mensch soll in den Spiegel schauen und seine Schönheit, sein Potenzial erkennen. Denn er ist so schön wie die Weite des blauen Meeres, des blauen Himmels. Ob der Mensch ihn als Anhänger trägt oder am Zepter, am Stab – damit kommt er wieder in seine Königswürde bzw. Königinnenwürde. 

Lapislazuli bringt Selbstbewusstsein. Man bekommt Aufmerksamkeit und strahlt die nötige Ruhe aus, um die eigenen Bedürfnisse ohne falsche Scheu auszudrücken.

Er hilft, zu sich selbst und zu den eigenen Ansichten zu stehen. Lapislazuli fördert Selbstvertrauen, Ehrlichkeit, Wahrheitsliebe, Konfliktbereitschaft, wirkt gegen falsche Bescheidenheit und Zurückhaltungen.

Das Wort Lapis entstammt der lateinischen Sprache und bedeutet „Stein“. Lazuli leitet sich über das Arabische vom persischen Wort „himmelblau“ ab. Als Edel- oder besser Schmuckstein hat Lapislazuli eine Geschichte, die etwa 7.000 Jahre zurückreicht. Lapislazuli war das Kostbarste, was die alten Ägypter besaßen und ihren Pharaonen auf die Reise in das Jenseits mitgaben. Auch in Mesopotamien war Lapislazuli bei den Sumerern sehr begehrt. Schmuckstücke aus den Königsgräbern in Ur zeigen die reichliche Verwendung.

Es gab nachweislich bereits 2000 vor Christus Lapislazuli-Handel zwischen Ägypten, Mesopotamien und dem Norden Afghanistans auf der Lapislazuli-Straße, später Seidenstraße.

Lapislazuli spielte als Pigment in der Kunst eine große Rolle. Aus diesem Stein wurden die leuchtend blauen Farben gewonnen, mit denen insbesondere im Mittelalter beispielsweise Madonnengewänder gemalt wurden.

Bei Interesse an einem Granat wenden Sie sich gern an mich: E-Mail wolfgang@wiu-wiu.com oder Telefon +49 (0) 700 / 5677 8899

Kommentare: 0
Mehr über: Lapislazuli, Selbstbewusstsein, Wahrheitsliebe

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren